Presse

Rezensionen zur 1. Auflage

Das erste deutschsprachige Werk zu diesem Thema zeigt auf, wie in der Finanzpraxis die bedeutsamsten Aufgaben mit Excel und VBA professionell gelöst werden.

Das Buch bietet Studierenden und auch erfahrenen Praktikern einen anwendungsorientierten Leitfaden zu den zentralen Themenkomplexen Corporate Finance, Derivaten und Portfoliomanagement. Der Kurscharakter des Buches und die praxisnahen Beispiele ermöglichen ein schnelles und interaktives Lernen. Besonders durch die übersichtlichen Grafiken sowie die äußerst hilfreichen Praxistipps oder zusammenfassenden Schlussfolgerungen schaffen es die Autoren die komplexen Sachverhalte auf einfachste Art und Weise darzustellen.
Zwei Workshops  zu Microsoft Excel und der Programmiersprache VBA komplettieren das finanzwirtschaftliche Know-how.

Besonders empfehlenswert wird dieses Werk durch den persönlichen Webcode. Mit diesem lassen sich verschiedene ergänzende Unterlagen zu dem Buch herunterladen. Diese für Microsoft Excel 2007 optimierte Download-Angebot ermöglicht dem Nutzer das selbständige Erlernen.

Der Inhalt dieses Buches ist außerdem die Grundlage für die Ausbildung zum Certified Financial Modeler.“

Christoph Meyer, Bankingclub
Bewertung: 5 Sterne

Erste Literatur ist z.B. von Simon Benninga aus dem Jahr 2000. (…) [Die Autoren] haben dies für deutsche Verhältnisse sehr deutlich … als Basiswissen für den neuen Spezialistenberuf „Certified Financial Modeler“  … mit beachtlicher Formel-Transparenz beschrieben. 

Aus „DStR 32/2014, S. 1614  zum Thema „Financial Modeling“

(Das deutsche Steuerrecht (DStR) ist eine im Verlag C. H. Beck in München wöchentlich erscheinende Zeitschrift für das deutsche Steuerrecht und spielt als Fachzeitschrift für Steuerberater und Rechtsanwälte eine bedeutende Rolle).

 

Buch Financial Modeling
Buch Financial Modeling